Gründerregion Niederrhein

Beteiligungen

Eine gesunde Mischung aus Eigenkapital und Fremdkapital zur Realisierung Ihres Gründungsvorhabens sind wichtige Bestandteile einer soliden Gründung. Eigenkapital kann Ihnen beispielsweise über Unternehmensbeteiligungen zur Verfügung gestellt werden.

Mögliche Alternativen finden Sie in der folgenden Auflistung.

High-Tech Gründerfonds

Ihr Start-up hat enormes Wachstumspotential und konzentriert sich auf die Branchen Software, Medien und Internet sowie Hardware, Automation & Robotik sowie Life Sciences oder Chemie? Dann können Sie, mit einem guten Pitch und einem vielversprechenden Geschäftskonzept, einerseits auf eine Eigenkapitalbeteiligung und andererseits auf die Management Unterstützung durch Scouts und Experten des High-Tech Gründerfonds zurückgreifen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

INVEST – Zuschuss für Wagniskapital

Sie möchten Investoren für Ihr Geschäftskonzept begeistern bzw. sind selbst Investor? Was halten Sie von einer Förderung durch einen Erwerbszuschuss zum Investitionszeitpunkt bzw. mit einer Förderung durch einen Exitzuschuss als Pauschale Kompensation der auf den Veräußerungsgewinn zu entrichtenden Steuer? Mit dem Invest – Zuschuss für Wagniskapital werden Ihnen als Investor Anreize gegeben in junge innovative Unternehmen zu investieren.

Weitere Informationen finden Sie hier.

S-UBG

Mittelständische Unternehmen und technologieorientierte Start-ups benötigen zur Realisierung ihrer Wachstumspläne einen hohen Kapitalbedarf. Um schnell und nachhaltig wachsen zu können sowie dadurch die eigene Wettbewerbsfähigkeit weiterauszubauen, unterstützt die S-UBG diese Unternehmen, durch Eigenkapitalbeteiligungen.

Sie fühlen sich angesprochen?

Weitere Informationen finden Sie hier.